Mr. Thong Sushi & more

Ein Spaziergang über die Karli fördert ja immer interessante Entdeckungen zutage. Diesmal habe ich gleich zwei neue asiatische Lokale erspäht. Eines davon ist das kleine Restaurant Mr. Thong Sushi & more. Der Name lässt zwar eindeutig vor allem Sushi vermuten, allerdings findet man dort auch eine beinahe ebenso große Auswahl an warmen asiatischen Speisen. (Das Sushi habe ich wie üblich nicht getestet.)

Obwohl Mr. Thong von außen wie ein Imbiss anmutet, erinnert die Atmosphäre im Inneren doch eher an ein Restaurant. Es gibt einige kleine Tische, an denen man auch bedient wird. Alles ist sauber und lässt erkennen, dass das Lokal noch nicht lange besteht. Die Preise sind auf Imbissniveau gehalten, was den Laden perfekt für ungezwungene Feierabend-Treffen macht. An einem Abend unter der Woche waren jedenfalls alle Tisch besetzt.

Wir entscheiden uns für Frühlingsrollen und Tom Kha Gai (thailändische Suppe mit Hühnchen, Gemüse und roter Currypaste) als Vorspeise. Diese Gerichte sind auf passenden Tellern bzw. Schüsseln sehr hübsch angerichtet; teilweise ergänzt durch einen kleinen Salat mit Senfdressing. Offenbar ist auch alles selbstgemacht (gerade bei Frühlingsrollen ist das ja keine Selbstverständlichkeit).

Thong Tom Kha Gai

Tom Kha Gai (Suppe mit Gemüse, Hühnchen und rotem Curry)

Thong Frühlingsrolle

Frühlingsrollen mit Dip und Salat

Als Hauptspeisen probieren wir Hühnchen bzw. Ente in Mangosoße, sowie Rind in Thai-Curry. Das Fleisch ist größtenteils zart (das ist besonders bei Rindfleisch durchaus erwähnenswert) und reichlich vorhanden. Etwas enttäuscht bin ich jedoch von der Mangosoße. Letztere ist vor allem süß, der Mangogeschmack ist höchstens ab und an zu erahnen. Fruchtstücke, die eigentlich in der Karte versprochen werden, fehlen vollkommen. Das Gemüse ist frisch, jedoch hätte es davon ruhig noch etwas mehr sein dürfen. Das Reis-Soßen-Verhältnis ist dafür ausgewogen.

Thong Ente

Knusprige Ente in Mangosoße

Thong Huhn

Knuspriges Hühnchen in Mangosoße (das Gemüse versteckt sich unter dem Fleisch)

Thong Rind

Rindfleisch in Thai-Curry

Insgesamt dürften die Gerichte also vor allem bei Fleischliebhabern auf Gefallen stoßen, da das Fleisch bei allen drei Speisen den Hauptanteil ausmachte. Daher sind die Portionsgrößen auch für den durchschnittlichen Hunger ausreichend. Zum Abschluss gab es für uns und einige andere Besucher ein Dessert aufs Haus: Götterspeise in einer kleinen Teetasse. Solche Aufmerksamkeiten sind auf jeden Fall ein Lob wert und lassen die Mahlzeit mit positiven Eindrücken enden.

Am Abend meines Besuchs bestellten die meisten Leute übrigens gar kein Sushi. Ob das Zufall war oder nicht, bleibt der weiteren Forschung überlassen ;-).

Fazit:
Mr. Thong Sushi & more ist ein kleines Restaurant mit Preisen auf Imbissniveau direkt auf der belebten Karli. Die Speisen sind liebevoll angerichtet und frisch, allerdings teilweise geschmacklich nicht vollkommen zufriedenstellend. Für einen entspannten Feierabend eignet sich das Lokal jedoch allemal.

Fakten:

Name Mr. Thong Sushi & more
Adresse Karl-Liebknecht-Straße 101, 04275 Leipzig
Stadtteil Südvorstadt
Preisspanne Hauptgerichte ca. 5€ – 10€ (ohne Sushi)
Barrierefreiheit nein
Sauberkeit sehr gut
Advertisements

Ein Kommentar zu “Mr. Thong Sushi & more

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s