Besuto Sushi & More

Huch, Sushi? Keine Angst, ich bin meiner Philosophie treu geblieben und habe nicht plötzlich meine Liebe zu rohem Fisch auf kaltem Reis mit Algen entdeckt. Daher habe ich den Imbiss in der Prager Straße am Ostplatz auch recht lange ignoriert. Als ich dann aber doch einen Blick auf den Flyer geworfen habe, war schnell klar, dass das Besuto trotzdem ein guter Kandidat für einen kleinen Imbisstest ist. Gedacht, getan.

Im Besuto Sushi & More darf man nämlich das „Mehr“ nicht unterschätzen: Etwa die Hälfte des Angebots besteht aus Sushi, die andere Hälfte sind vietnamesische und andere asiatische Gerichte. Besonders groß ist die Auswahl an kleinen Speisen, wie Suppen und Salaten. Es gibt einige vietnamesische Hauptgerichte (die üblichen Verdächtigen, wie Reisbandnudelsuppen oder gebratene Reisnudeln), Currys, sowie einige vegetarische Angebote.

Die Räumlichkeiten sind stilvoll und sauber. Es stehen sowohl vor als auch im Imbiss einige Tische und Stühle bereit, sodass man das Essen gleich vor Ort genießen kann. Das lohnt sich vor allem optisch. Die Speisen sind schon in der Schüssel ein Augenschmaus und zeugen von einem liebevollen Blick fürs Detail und die Gesamtkomposition. Wir entscheiden uns für zwei Klassiker: Bun Bo Nam Bo (Reisnudeln mit Rindfleisch, 6,50€) und Bun Nem (Reisnudeln mit Frühlingsrollen, 5,90€).

Bun Nem

Bun Nem (Reisnudeln und Frühlingsrollen mit Salat, Erdnüssen, asiatischen Kräutern und Limettendressing)

Die Frühlingsrollen sind selbstgemacht und die geschmacklich herausragendste Komponente des Gerichts. Der Salat ist noch okay, aber leider nicht mehr taufrisch. Die Reisnudeln haben eine gute Konsistenz, allerdings muss man einen Teil davon „trocken“ verzehren, da leider nicht genügend Limettendressing für alle vorhanden ist. Beim zweiten Gericht (Reisnudeln mit Rindfleisch) befindet sich zwar ausreichend Flüssigkeit in der ovalen Schüssel, da es neben dem Limettendressing auch noch eine Soße zum Fleisch gibt, allerdings hat letztere keinen klar definierten Geschmack und ist somit eher schmückendes Beiwerk. Das Fleisch ist größtenteils zart, hat aber hier und da einige durchwachsene Stellen. Das frische Gemüse gibt dem Gericht einen zusätzlichen Farbtupfer.

Besuto1

Bun Bo Nam Bo (Reisnudeln mit Rindfleisch, Salat, Zitronengras, Erdnüssen, asiatischen Kräutern und Limettendressing)

Das Sushi habe ich nicht probiert und keiner der Gäste, die in der Zeit meiner Anwesenheit etwas bestellt haben, haben sich für Sushi entschieden. Vielleicht hat ja ein Leser Erfahrungen gemacht und kann in den Kommentaren davon berichten. Ich würde mich freuen!

Fazit:
Das Besuto Sushi & More bietet in stilvoller Atmosphäre Gerichte zu Imbisspreisen. Auch wenn es qualitativ noch etwas Spielraum zur Verbesserung gibt, sind die authentischen vietnamesischen Speisen dennoch einen Besuch wert.

Fakten:

Name Besuto Sushi & More
Adresse Prager Straße 35, 04317 Leipzig
Stadtteil Reudnitz
Preisspanne Hauptgerichte 5€ – 7,50€
Barrierefreiheit teilweise (Tische vor der Tür, eine Stufe am Eingang)
Sauberkeit sehr gut
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s