1 Jahr Asiatisch essen in Leipzig: Rück- und Ausblick

Vor genau einem Jahr begann ich, meine Neujahrsidee in die Tat umzusetzen und erstellte diesen Blog. Seitdem hat sich einiges getan. Die harten Fakten diesmal gleich zu Beginn:

Einträge 27
Aufrufe bis 25.12.2014 3995
Getestete Restaurants bzw. Imbisse 23
Stadtteile 10
Beliebtester Eintrag Fam. Tran Phat

Das ergibt ca. 2 Bewertungen pro Monat. Den ersten großen Besucheransturm erlebte der Blog übrigens aufgrund meines Berichts über die erste Auflage des StreetFood-Markts. Dies ist der bisher einzige Eintrag über eine Veranstaltung, allerdings werde ich auch in Zukunft solche Berichte nicht ausschließen. Leider gibt es aber nur wenige Events, welche asiatisches Essen in den Mittelpunkt stellen ;-).

Neben dem FeinkostBlog haben auch einige andere Leipziger Blogs ihren Weg hierher gefunden und den Link verbreitet, worüber ich mich sehr freue.

Von den in diesem Jahr hier beschriebenen Restaurants und Imbissen habe ich eine kleine, persönliche Bestenliste erstellt, auch wenn die Wahl sicher in einigen Fällen nicht ganz leicht war. Schließlich haben drei vietnamesische Angebote das Rennen gemacht, allerdings war der dritte Platz heiß umkämpft zwischen vietnamesischen, chinesischen und japanischen Vertretern.

  1. Vietnam-Restaurant Chinco (ein Dauerbrenner)
  2. Pho Viet (wäre auf Platz 1 gelandet, wenn es preislich mithalten könnte)
  3. Asia Bistro (Brühl / Ecke Nikolaistr.) (so günstig und so gut)

Neben dem Besuch zahlreicher Leipziger Lokale hat es mich in diesem Jahr auch nach Berlin verschlagen, wo es viele wirklich authentische asiatische Restaurants gibt. Eine Bewertung davon würde den Rahmen des Blogs sprengen, einige Köstlichkeiten möchte ich trotzdem gern zeigen.

In einem kleinen unscheinbaren Straßenimbiss werden original taiwanesische Speisen angeboten, unter anderem auch mit hierzulande eher unüblichen Zutaten, wie etwa Zunge. Ich probierte einen taiwanesischen Wrap (Gua Bao) mit Entenfleisch und leckerer Würzpaste, sowie die in dem Imbiss hauptsächlich servierte und vom Sud auf selbst zubereitete Nudelsuppe.

Gua Bao (taiwanesischer Wrap)

Gua Bao (taiwanesischer Wrap)

Nudelsuppe mit Wan Tans

Nudelsuppe mit Wan Tans

Die zweite Station war dann das Szechuan-Restaurant Tianfu. Szechuan ist eine Provinz im Südwesten Chinas, die für ihre scharfe und sehr schmackhafte Küche bekannt ist. Da die Möglichkeiten in Leipzig da eher begrenzt sind, habe ich im Vorfeld ein entsprechendes Restaurant gesucht und mit dem Tianfu einen Volltreffer gelandet. Neben der sehr, sehr freundlichen Bedienung, die auf alle unsere Wünsche haargenau eingegangen ist, war das Essen einfach fantastisch. Ich musste natürlich Mapo Doufu probieren und genauso hatte ich es mir vorgestellt: scharf, aber trotzdem fruchtig und ein Geschmack, der noch viele Stunden später ein wohliges Gefühl hinterlässt. Meine Begleitung wählte Kung-Bao-Hähnchen (was generell auch eine gute Idee ist in einem Szechuan-Restaurant und sich auch als solche herausstellte).

Mapo Doufu

Mapo Doufu

Kung-Bao-Hähnchen

Kung-Bao-Hähnchen

Diese Erfahrungen helfen dabei, wieder einen anderen Blick auf die Leipziger Asiaküche zu werfen. In diesem Sinne wird es natürlich auch 2015 neue Testberichte und Bewertungen geben; die Möglichkeiten sind da noch lange nicht ausgeschöpft. Für Anregungen, Vorschläge und Testwünsche bin ich immer dankbar. Eine Mail (siehe Kontakt) genügt. Vielen Dank für das Lesen und Folgen des Blogs und ein glückliches neues Jahr!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “1 Jahr Asiatisch essen in Leipzig: Rück- und Ausblick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s