Mekong Bistro

Nachdem sich die letzten Bewertungen mit Restaurants im Osten, Westen und Süden Leipzigs beschäftigt haben, wird es mal wieder Zeit für einen Einblick in die Angebote, welche man im Zentrum findet. Das Mekong Bistro habe ich schon oft besucht, weil es sowohl mitten in der Innenstadt liegt als auch für seine Lage günstige und schmackhafte Gerichte bietet.

Das Lokal befindet sich in der Königshaus-Passage, gleich hinter dem Eingang am Markt und ist somit ein ideales Bistro für eine schnelle Mahlzeit während des Einkaufens in der Stadt oder die Mittagspause (auch für Studenten, da es nur wenige Gehminuten von der Uni entfernt ist). Vor der Tür innerhalb der Passage befinden sich große Tische und Bänke, an denen auch eine Gruppe von bis zu 6 Leuten bequem Platz findet (und bei Regen nicht nass wird). Im Bistro gibt es mehrere kleinere Tische. Bestellt wird an der Theke; im Hintergrund bereiten mehrere Köche die Gerichte zu.

Das Angebot umfasst vor allem die typischen asiatischen Bistrogerichte, aber auch große Suppen und einige für diese Sparte etwas ungewöhnliche Kombinationen (z. B. Tofu mit Tomatensoße). Meine Wahl fiel auf Tofu in Currysoße und nach kurzer Wartezeit konnte ich das Gericht vor mir betrachten.

Tofu mit Currysoße

Tofu mit Currysoße

Leider muss ich schon wieder den Reis bemängeln, der für meinen Geschmack einfach zu bissfest war und ruhig noch ein paar Minuten länger im Wasser hätte verweilen können. Das war wohl auch kein Zufall, diese Beobachtung habe ich schon bei früheren Besuchen im Mekong gemacht. Auch die Soße konnte mich nicht überzeugen. Der Schärfegrad war durchaus angemessen und auch die Menge stimmte, aber für das Mischen mit dem Reis hätte sie etwas dickflüssiger daherkommen können.

Nun aber zu den positiven Seiten: Die Tofustücke überzeugten durch Größe, Zubereitung und Geschmack (saftig!) und das Gemüse war in großer Vielfalt vorhanden. Natürlich konnte man erkennen, dass einiges davon nicht frisch bzw. Dosenware war, aber für den relativ niedrigen Preis ist das wohl auch nicht anders umzusetzen. Insgesamt war die Menge vollkommen ausreichend. Auch die Liebhaber der etwas schärferen Küche kommen mit diesem Gericht auf ihre Kosten.

Fazit:
Das Mekong befindet sich in bester Zentrumslage und hält seit mehreren Jahren relativ niedrige Preise (das teuerste Gericht kostet 6,50€, das billigste 3€). Die Speisen zeigen typische Imbissqualität, aber für den kleinen Asia-Hunger zwischendurch eignet sich das Bistro sehr gut.

Fakten:

Name Mekong Bistro
Adresse Königshaus-Passage, 04109 Leipzig
Stadtteil Zentrum
Preisspanne Hauptgerichte 3€ – 6,50€
Barrierefreiheit keine Stufe, aber eine Schwelle, relativ schmale Tür und enger Innenraum, Plätze außerhalb barrierefrei
Sauberkeit gut
Advertisements

Ein Kommentar zu “Mekong Bistro

  1. Im Mekong gibt es wahrlich die beste Pho in ganz Leipzig. Auch die vegetarische Variante, ohne Fleisch, dafür mit frischem Gemüse und Tofu, schmeckt vorzüglich. Ich gehe dort seit Jahren essen, was auch am sympathischen Besitzer liegt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s