Chinabrenner

Der Chinabrenner ist ein echter Pflichtpunkt, wenn man von asiatischen Restaurants in Leipzig berichtet. Neben dem Nin Hao ist er das wohl bekannteste authentische Lokal mit chinesischer Küche. Der Schwerpunkt liegt beim Chinabrenner auf Speisen aus der Szechuan-Region, die für ihr besonders scharfes Essen bekannt ist. Die entsprechenden Gerichte werden derzeit immer bekannter und einige sind hierzulande auch außerhalb von Kennerkreisen geschätzt. Der Chinabrenner existiert bereits seit einigen Jahren mit wechselnden Standorten. Nun ist er in Plagwitz in der Gießerstraße zu finden. Getestet habe ich dort das Mittagsangebot.

Zunächst die vielleicht etwas abschreckende Nachricht: Es gibt keine großen Wahlmöglichkeiten. Jeden Tag zur Mittagszeit wird ein Gericht angeboten, das wahlweise mit Fleisch oder vegetarisch bestellt werden kann, für 6,50€. Auch das jeweilige Tagesangebot ist eher eine Überraschung, da es offensichtlich keine Möglichkeit gibt, sich im Vorhinein darüber zu informieren. Nichtsdestotrotz ist der Chinabrenner zum Mittag stets gut gefüllt und das hat seinen Grund! Geschmacklich ist dieses Essen quasi nicht zu übertreffen. Man kann die Authentizität förmlich schon riechen und bei Ankunft des Gerichts auch sehen.

Es wird in zwei Schüsseln serviert, wobei eine davon den Reis, die andere die entsprechenden Beigaben beinhaltet. Bei meinem Besuch gab es Lammfleisch mit scharfem Rettichsalat und Gemüse. Eigentlich hätte ich mir ein solches Gericht nicht ausgesucht, wenn ich die Wahl gehabt hätte. Aber es hat sich herausgestellt, dass man manchmal doch zu seinem Glück gezwungen werden muss. Es stimmte einfach alles: die Zusammensetzung, die Menge, das Verhältnis zwischen Reis und Soße, die Konsistenz und Beschaffenheit des Fleisches und der Schärfegrad. Auch der Salat konnte sich durchaus sehen und schmecken lassen!

Lammfleisch und scharfer Rettichsalat

Lammfleisch und scharfer Rettichsalat

Dazu wurde, wie auch auf dem Bild zu sehen, ein grüner Tee serviert, sehr schmackhaft! Einen kleinen Punkt Abzug gibt es dann aber doch noch für die Geschwindigkeit der Bedienung. Dafür, dass es sich bei dem Angebot um einen Mittagstisch handelt und dadurch viele Mitarbeiter der umliegenden Firmen angezogen werden und ja auch nur ein Gericht vorbereitet werden muss, dauerte die Begrüßung und Aufnahme der Bestellung recht lange. Über die Höhe des Preises kann man wohl auch streiten, aber die Qualität macht dabei einiges wieder wett.

Das Restaurant bietet am Abend auch Essen à la carte an, mit vielen interessanten Szechuan-Speisen, u. a. Mapo Dofu und Feuertopf, sowie teilweise sehr exotische Gerichte (kalte Stärkenudeln oder trocken gegartes Huhn). Wenn ich zu einem Test dieser Speisen komme, werde ich erneut darüber berichten. Außerdem gibt es Kochkurse, die sich offenbar großer Beliebtheit erfreuen. Auch außerhalb des Restaurantbetriebs bietet der Chinabrenner seine Speisen feil, wie etwa auf dem vergangenen StreetFood-Markt.

Fazit:
Das Mittagsgericht im Chinabrenner hat mich vollkommen überzeugt. Der Preis und die lange Wartezeit trüben zwar den sehr guten Eindruck und machen das Restaurant eher ungeeignet für die tägliche Mahlzeit, aber als kleiner Wochen- oder Monatshöhepunkt ist das Lokal uneingeschränkt zu empfehlen.

Update: Inzwischen habe ich dem Chinabrenner auch am Abend einen Besuch abgestattet. Den Bericht dazu findet man hier. Außerdem wurde der Preis für das Mittagessen auf 7,50€ angehoben.

Fakten:

Name Chinabrenner
Adresse Gießerstr. 18, 04229 Leipzig
Stadtteil Plagwitz
Preisspanne Hauptgerichte 7,50€ (Mittagsgericht)
Barrierefreiheit naja (mit viel gutem Willen über Steine und Schwellen im Hof)
Sauberkeit sehr gut
Advertisements

Ein Kommentar zu “Chinabrenner

  1. Pingback: Frühlingsfest im Chinabrenner | Gastro L.E.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s