Asia Bistro, Nikolaistraße / Ecke Brühl

Nachdem ich meine Freunde endlich mal wieder zu einem Besuch einer von mir noch nicht vorgestellten asiatischen Lokalität überreden konnte, ging es voller Tatenfreude ans Werk. Meine Entscheidung fiel auf das Asia Bistro in der belebten Nikolaistraße in der Leipziger Innenstadt. (Achtung, dies ist nicht das einzige asiatische Bistro in dieser Straße. Bei dem hier beschriebenen handelt es sich um das Restaurant / Bistro an der Ecke zum Brühl, gleich über Indian Garden.) Gleich eins vorweg: Selbst für Leipziger Verhältnisse sind die Preise (und zwar für Essen und Getränke) hier so günstig, dass sich ein Bewerter im Internet mit Recht fragt, warum die nahegelegenen Alternativen überhaupt noch Gäste haben.

Natürlich ist das Preisniveau nicht alleiniges Kriterium. Beim Eintreten erscheint das Bistro zunächst wenig gastlich. Im kleinen Raum auf ebenerdigem Niveau nimmt die Küche einen Großteil des Platzes ein. Am Ende befindet sich eine enge, gewundene Treppe, über die man ins Obergeschoss und zum eigentlichen Restaurantteil gelangt. Dort wird die Umgebung auch gleich gemütlicher. Mit etwas Glück kann man sich auch für eine der beiden „Sofaecken“ entscheiden. Aber auch die anderen Sitzgelegenheiten bieten genügend Platz. Die Tische sind mit kleinen Plastikdeckchen belegt, die nicht so kitschig sind, wie sie klingen.

Die Bedienung war sehr freundlich, hatte aber leider sowohl Probleme mit dem sprachlichen Verständnis der Bestellung (weshalb wir eines von vier Gerichten reklamieren mussten, was aber schnell und ohne Probleme von statten ging), als auch mit dem Ausrechnen einer gesplitteten Rechnung und dem Wechselgeld.

Die Getränke sind – wie bereits erwähnt – sehr preiswert. Ein großer Saft (0,4l) kostet 1,70€. Wir bestellten vier unterschiedliche Gerichte, welche jedoch alle insgesamt einen sehr guten Eindruck hinterließen. Nicht fehlen durfte natürlich das übliche gebackene Hähnchenfleisch in Thai-Curry-Soße, welches geschmacklich mit dem entsprechenden Gericht im Coco-Express verglichen wurde.

Gebackenes Hähnchen in Thai-Currysauce

Gebackenes Hähnchen in Thai-Currysauce

Eine gute Bewertung erhielten auch die beiden ähnlichen Gerichte, Ente in süß-saurer Sauce und Hähnchen in Austernsauce. Letzteres ist im Asia Bistro zu meinem Lieblingsgericht geworden. Es ist sehr viel und auch bei großem Hunger ausreichend, geschmacklich mit nichts, was ich kenne, vergleichbar und enthält (entgegen der etwas irreführenden Beschreibung in der Speisekarte) stets eine breite Auswahl an unterschiedlichem Gemüse. Dies ist für gewöhnlich bei süß-sauren Gerichten nicht der Fall und die Soße war hier anscheinend auch nicht ausreichend für die gebotene Reismenge.

Gebackenes Entenfleisch in süß-saurer Sauce

Gebackenes Entenfleisch in süß-saurer Sauce

Gebackenes Hähnchen in Austernsauce

Gebackenes Hähnchen in Austernsauce

Den Höhepunkt des Besuchs stellte jedoch das vierte Gericht dar, eine als Feuertopf1 bezeichnete Speise, welche in einem Stövchen serviert und mithilfe einer Kerze warm gehalten wird. Dieser Luxus schlägt zwar mit dem doppelten Preis im Vergleich zu den oben erwähnten Gerichten zu Buche, scheint das geschmacklich jedoch durchaus wert zu sein. Als Beilage werden Reis und Hoisin-Sauce (eine Sauce mit süßlich-scharfem Geschmack) serviert.

"Feuertopf" mit Entenfleisch und Hoisinsauce

„Feuertopf“ mit Entenfleisch und Hoisinsauce

 

Fazit:
Das Asia Bistro ist in jedem Fall einen Besuch wert. Es liegt mitten im Stadtzentrum und leidet durch die Trennung des Restaurantteils nicht unter der Hektik und dem üblichen Straßenlärm. Die Gerichte haben alle sehr gut geschmeckt und sind preislich wohl nicht zu unterbieten. Nur die Verständnisprobleme mit der Bedienung hinterlassen gewissermaßen eine bittere Note.

 

Fakten:

Name Asia Bistro
Adresse Nikolaistraße 40, 04109 Leipzig
Stadtteil Zentrum
Preisspanne Hauptgerichte 2,50€ – 9,90€
Barrierefreiheit gar nicht im Restaurant, der Takeaway-Teil ist ebenerdig, aber sehr eng
Sauberkeit okay
  1. Der Begriff Feuertopf bezeichnet im asiatischen Sprachraum eigentlich etwas anderes. Es handelt sich dabei um eine beliebte Speise, die als Grundlage den Feuertopf, einen Topf mit meist zwei getrennten Segmenten, die verschiedene Saucen beinhalten, hat. Dazu kommen verschiedene Happen, wie Fleischstücke, Gemüse usw., welche in die Sauce getaucht und dort durch die Hitze fertig zubereitet werden.
Advertisements

3 Kommentare zu “Asia Bistro, Nikolaistraße / Ecke Brühl

  1. Ja, der Saft-Preis von 1,70 € ist wirklich superbillig — nur dass der Kiba mit 2,50 € eine Ausnahme bildet, stellt mein Logikzentrum vor arge Probleme :D Ansonsten: Schöner, treffender Bericht!

  2. Pingback: Umaii | Asiatisch essen in Leipzig und Umgebung

  3. Nicht zu empfehlen!!!
    Käfer im Essen!!!!!!!!!!!!!
    Hab zwar neues Essen bekommen, aber der ekel ist da, noch dazu durfte ich den 2Teller davon auch noch zahlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s