CoCo Express

Die erste asiatische Lokalität, die ich vorstellen möchte, habe ich schon gefühlte 100 Mal besucht. Dies liegt vor allem daran, dass das Bistro CoCo Express nah an der Uni und somit im Zentrum gelegen ist, während es trotzdem zentrumsuntypisch recht preiswert bleibt. Der CoCo Express ist kein rein asiatischer Imbiss, man kann dort auch Döner, Pizza, Salat und Burger bestellen, was den Ort für gemeinsame Mahlzeiten von Leuten mit unterschiedlichen Vorlieben prädestiniert. Die Auswahl asiatischer Speisen zeigt keine großen Auffälligkeiten, abgesehen von Reisnudelsuppen, welche zwar auch hierzulande bekannt, jedoch längst nicht überall zu finden sind. Außerdem bietet der Imbiss auch Getränke und Eis an.

Die Preise sind zumindest in den vergangenen zwei Jahren einigermaßen stabil geblieben, der pragmatische Service auch. Imbisstypisch werden alle Speisen zum Mitnehmen angeboten, es stehen jedoch auch einige Holztische und -stühle zum Verweilen bereit. In letzterem Fall wird das Essen auch an den Tisch geliefert (zum Abräumen nach dem Essen steht jedoch ein Wagen bereit). Die Wartezeiten sind kurz und die Einrichtung ist schlicht, es gibt keine überladene asiatische Dekoration. Dennoch erinnern einige Dinge, wie beispielsweise die Bananenpalme, an die Herkunft der angebotenen Speisen.

Ausgesucht habe ich mir die Nummer 94, Tofu mit Gemüse, Kokosmilch und Thai-Curry für 4€. Die Tofustückchen sind sehr groß und weich. Das Gemüse besteht aus Bohnen, Blumenkohl, Paprika, Zwiebeln, Chinakohl, Zucchini, Karotten und Bambus, wobei ich mir von letzteren beiden etwas mehr gewünscht und dafür gern auf einige Zwiebeln verzichtet hätte. Das Curry gibt dem Gericht die typische Currynote, erzeugt jedoch eher eine milde Schärfe. Ideal also, wenn man es nicht zu scharf mag. Es ist ausreichend Reis vorhanden (sehr wichtig, da auch an der Soße nicht gespart wurde). Insgesamt ist die Portion recht groß, ich bin auf jeden Fall satt geworden.

Tofu mit Gemüse, Kokosmilch und Thai-Curry

Tofu mit Gemüse, Kokosmilch und Thai-Curry

Meine Begleiter wählten gebratene Nudeln mit Hühnchen bzw. knuspriges Hühnerfleisch mit Gemüse, Kokosmilch und Curry.

Gebratene Nudeln mit Hühnerfleisch und Gemüse

Gebratene Nudeln mit Hühnerfleisch und Gemüse

Knuspriges Hühnerfleisch mit Gemüse, Kokosmilch und Curry

Knuspriges Hühnerfleisch mit Gemüse, Kokosmilch und Curry

Fazit:
Der Imbiss ist genau das Richtige für ein schnelles Mittagessen mit den Kollegen, ein preiswertes Essen mit Freunden oder die schnelle Alternative nach einem Unitag. Der Geschmack ist solide (durchaus angepasst an europäische Gewohnheiten), die Portionen groß, wodurch das Preis-Leistungsverhältnis gut abschneidet.

Fakten:

Name CoCo Express
Adresse Grünewaldstr. 5, 04103 Leipzig
Stadtteil Zentrum-Südost
Preisspanne Hauptgerichte 3€ – 6,30€
Barrierefreiheit okay, ca. 2cm hohe Schwelle am Eingang, Tür öffnet nicht automatisch
Sauberkeit gut
Advertisements

Ein Kommentar zu “CoCo Express

  1. Pingback: Asia Bistro, Nikolaistraße / Ecke Brühl | Asiatisch essen in Leipzig und Umgebung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s